Die Kammerphilharmonie Bad Nauheim wird seit 1999 von Karin Hendel (hr-Sinfonieorchester Frankfurt) und Uwe Krause
(Kantor im Dekanat Wetterau), geleitet. Längst hat sich das Ensemble für seine engagierten und stilsicheren Interpretationen weit über
die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Neben der eigenen Sinfoniekonzert-Reihe, die im Theater Dolce am Kurpark in Bad Nauheim
bei Frankfurt durchgeführt wird, musiziert das Orchester zunehmend bei kirchenmusikalischen Aufführungen der großen Kantoreien in
Frankfurt, Rhein-Main, Wetterau und im Vogelsbergkreis. Das Musizieren bei Benefiz-Veranstaltungen, sowie die Förderung von
Nachwuchstalenten bilden  zwei weitere Schwerpunkte. Die zumeist professionellen Musikerinnen und Musiker aus Frankfurt, Bad Nauheim
und der Region haben bereits mit den vielfältigsten Projekten eine ungewöhnlich große Palette an Stilrichtungen mit großem Erfolg dargeboten.
Neben der besonderen Pflege kammermusikalischer Werke widmet sich das Orchester zunehmend der Interpretation sinfonischer Werke
und selten gespielter Literatur. Die Zusammenarbeit mit den herausragenden Bläser und Streichersolisten des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt
hat beim Publikum bislang große Resonanz hervorgerufen. Besonders beliebt ist das schon Tradition gewordene Silvesterkonzert in Butzbach,
wo mit einer gekonnten Mischung aus besinnlicher und ausgelassener Festmusik das alte Jahr mit großem Sinfonieorchester und internationalen
Solisten würdig beschlossen werden kann.


The German Orchestra „Bad Nauheim Chamber Philharmonic“ (Kammerphilharmonie Bad Nauheim) was founded in 1999 by
the violinist Karin Hendel (concertmistress) and the Church Music Director, UweKrause. The original idea was to promote young musical talent
as well as provide an opportunity to perform classical orchestral repertoire with private instrumental music instructors and semi-professional
musicians from the area as well as using professionals from around Frankfurt am Main where Karin Hendel is engaged as violinist in the
Frankfurt Radio Symphony. The intensive rehearsals led by Ms. Hendel and Mr. Krause, plus the dedication of its members gives the
orchestra, supported by many professional wind players, an invigorating quality of performance not often heard in other ensembles.
This highly motivated attitude has attracted many internationally reputed soloists to participate, as the atmosphere of simply „making music“
provides a stimulating environment for performer and audience alike. During the course of its development the orchestra has expanded from
playing classical, modern and romantic symphonic repertoire on its subscription concert series, in the charming Art Deco concert hall theater in Bad Nauheim,
to performing in many outlying areas repertoire also encompasing Oratorios, Requiems and Masses of Handel, Bach, Mozart, Haydn, Brahms,
Mendelssohn, Dvorak, Schubert, Verdi, and Faure.